Vincentino e.V. – Kultur stärkt Kinder in Berlin

Vincentino e.V. wurde im Jahr 2008 von Sandra Maischberger zusammen mit MedienkollegInnen unter dem Motto „Kultur stärkt Kinder in Berlin“ ins Leben gerufen. Seitdem initiiert der Verein kulturelle Bildungsprojekte an Berliner Schulen. Der Verein wendet sich an SchülerInnen, die wenig Zugang zu kulturellen Angeboten finden. Vincentino ermöglicht mit Musik- und Medienprojekten Berliner Kids im Unterricht einen kreativen Zugang zu Kunst und Kultur. Mit den gemeinsamen Erfahrungen werden die positive Selbstwahrnehmung und die sozialen Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen gestärkt. Die SchülerInnen erschließen sich so neue Horizonte und Perspektiven. Für besondere Talente organisieren wir auch Einzelunterricht.

Ulla Giesler koordiniert als Programmleitung die Projekte und steht für Sie als Ansprechpartnerin bereit unter Giesler [at] vincentino [dot] org oder Tel: 030-27877614.

Im Schuljar 2017/18 engagiert sich der Verein mit zehn Dozenten an zehn Schulen in Neukölln, Kreuzberg und Friedrichshain in Zusammenarbeit mit den Schulleitern und  Lehrern vor Ort.

In Kreuzberg an der Jens-Nydahl-Grundschule, der Aziz Nesin Grundschule und der Albrecht-von-Graefe-Sekundarschule. In Neukölln an Adolf-Reichwein-Schule mit besonderem Förderschwerpunkt, dem Albrecht-Dürer-Gymnasium, der Grundschule am Regenweiher und am Campus Efeuweg. In Friedrichshain an der Bötzow-Grundschule und erstmalig an der berfusvorbereitenden August-Sander-Schule.

Unsere Medienmedienwerkstatt leitet seit 2009 Matthias Schellenberger (MASCH). In diesem Schuljahr gemeinsam mit Henriette Haake, Corinna von Bodisco und unserem Bundesfreiwilligen im Bereich Kultur, Ahmad Kanaan. Die Tui-Stiftung unterstützt im zweiten Jahr diese Medien-Projekte finanziell. Dafür einen großen Dank!
Alfred Mehnert leitet für Vincentino die Projektreihe „Kids on Drums-Klassen musizieren“.  Er stellt die Didaktik und das Liedmaterial bereit und schult unsere Dozenten: Katrina Wianka, Raudel Marzal und Evi Filippou.

12 Kids on Drums-Klassen können wir in diesem Schulahr realisieren.. Durch das eben abgeschlossen Projekt mit zweijähriger Laufzeit,  die „Musikhaltestelle“, haben wir sehr viele geflüchtete Kinder erreicht. Die jungen Neuberliner dürfen an allen Kursen teilhaben, um ihre Integatrion schneller und spielerischer zu unterstützen.

Die Rapper Pablo Charlemoine, Jamal Kamano und Valerie Djurhuus leiten 2017/18 die Rap-AGs am Campus Efeuweg.

Aktuelle Einblicke in die Projekte von Vincentino e.V. finden Sie auf Facebook.