Eine Sockenpuppengeschichte mit Schüler*innen der Klasse 9a der Adolf-Reichwein-Schule in Berlin
und dem Thema: „Wie stelle ich mich für ein Praktikum vor …?“ – oder vielleicht besser nicht, denn  Farid
checkt einfach gar nichts … ! Eigentlich möchte er ein Praktikum in einem Hotel in Berlin-Mitte machen,
doch dann benimmt er sich voll daneben …

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit an die Schüler*innen und an Jan Farner (Klassenleitung).

Möglich machte das Projekt die Kooperation des Vincentino e.V. mit der TUI-Stiftung, die unsere
Medienwerkstatt unter dem Motto „Kids gestalten digital“ auch an der Adolf-Reichwein-Schule
unterstützt. Wir bedanken uns herzlich und freuen uns über diese tolle Zusammenarbeit!

tui-stiftung_200
www.tui-stiftung.de