Inspiriert durch den Welterfolg „Pitch Perfect“ haben die Schülerinnen und Schülern der
Adolf-Reichwein-Schule ihre Version mit fluoreszierende Plasikbechern unter UV-Licht performt.

Die Performance fand im Rahmen des Multimediaprojektes “BLACK BOX” der Medienwerkstatt von
Vincentino e.V. statt, in Kooperation mit der Adolf-Reichwein-Schule und dem ITZ-Berlin e.V.,
gefördert durch das Programm “Künste öffnen Welten” der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder-
und Jugendbildung e.V. (BKJ). Vielen Dank an alle, die unsere Projekte unterstützen!

koew_foerderlogos